FDP Galgenen: Neue Grundlagenpapiere

Die Galgener Liberalen aktualisierten ihre Grundlagenpapiere und legten das Schwerpunkteprogramm 2007 fest.

 

 

Am Freitag, 2. März 2007 trafen sich Mitglieder der FDP Galgenen sowie weitere interessierte Bürger zum Monatshock im Rest. Sternen in Galgenen um die Grundlagenpapiere der Partei zu besprechen und zu aktualisieren. In einer parteiinternen Arbeitsgruppe wurden die bestehenden Papiere vorgängig überarbeitet und neu aufgegliedert in „Grundlagen“ und „Schwerpunkte 2007“. Diese vorbereiteten Papiere wurden nun in reger Diskussion und mit engagierten Wortmeldungen Punkt für Punkt durchgearbeitet. Das Papier „Grundlagen“ ist das eigentliche Leitbild der FDP Galgenen und soll längere Zeit Bestand haben, wogegen die „Schwerpunkte“ jährlich aktualisiert werden.

 

Die im Schwerpunkteprogramm genannten Themen möchten die Galgener Liberalen nach Möglichkeit während des Jahres an öffentlichen Anlässen oder FDP-Hocks thematisieren. Diese Themen sollen auch in die politische Arbeit einfliessen oder durch Vorstösse voran getrieben werden. Ziel ist es, auf wichtige Entscheidungen in der Gemeinde- und Kantonspolitik Einfluss zu nehmen und zu politischen Themen vermehrt Farbe zu bekennen. Für das laufende Jahr lauten die Schwerpunkte: Bedürfnisgerechte Infrastrukturen (Projekt Tischmacherhof), Erneuerung der Verkehrsachsen Lachen – Siebnen, zukunftsorientierter und ausgewogener Zonenplan. Anfang Jahr soll jeweils Bilanz gezogen und die neuen Schwerpunkte festgelegt werden.

 

03.03.2007